Terms of use
Allgemeine Geschäftsbedingungen B2B für das Internetportal E-Shop der FHF GmbH  
 
 
 
1. Allgemeines – Geltungsbereich  
 
1.1 Die Funke + Huster Fernsig GmbH, Gewerbeallee 15-19, 45478 Mülheim an der Ruhr, Deutschland (nachstehend FHF genannt), betreibt das Internetportal FHF E-Shop, welches über die Internetadresse www.fhf.de aufgerufen werden kann.  
 
1.2 Der FHF E-Shop wendet sich ausschließlich an registrierte Kunden von FHF. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der FHF GmbH gegenüber ihren gewerblichen Kunden auf der Angebotsseite www.fhf.de. Die Nutzung der B2B Plattform steht nur gewerblichen Kunden frei. An Endverbraucher erfolgt kein Angebot oder Verkauf. Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Einkaufsbedingungen der registrierten Kunden des FHF E-Shop wird hiermit widersprochen. Es gelten stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser Geschäftsbedingungen. Im Einzelfall mit dem Kunden getroffene Vereinbarungen (etwa Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen.  
 
 
 
2. Leistungsangebot und Zugangsberechtigung und Geheimhaltung der Zugangsdaten  
 
2.1 FHF bietet ihren Kunden im FHF E-Shop folgende Leistungen an:  
- Technische Informationen über Kommunikations- und Signalgeräte gemäß dem aktuellen Stand der Technik  
- Verkauf der in dem Lieferkatalog des FHF E-Shop aufgeführten Kommunikations- und Signalgeräten unter Beachtung der Verfügbarkeit bzw. notwendiger Beschaffungsfristen.  
 
2.2 FHF erstellt für den berechtigten Kunden ein Teilnehmerkonto (im Folgenden "Kunden Account") zur Verfügung. Der Kunden Account besteht aus einem Benutzernamen und dem Passwort.  
 
2.3 Die Einschaltung Dritter sowie die Verwendung von anderen Anwendungen als gängigen Web-Browsern für den Zugang und die Nutzung des FHF E-Shop ist nicht zulässig.  
 
2.4 FHF schuldet keine jederzeitige Verfügbarkeit des FHF E-Shops für die Nutzung durch den Kunden und ist berechtigt, den Angebots-Umgang nach eigenem Ermessen zu erweitern oder einzuschränken. FHF bemüht sich um regelmäßige Updates der im Rahmen des FHF E-Shop zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Eine Gewährleistung oder Haftung von FHF für die Aktualität und Richtigkeit dieser Daten ist ausgeschlossen.  
 
 
 
3. Preise  
 
3.1 Die Nutzung des FHF E-Shop setzt eine dauerhafte Registrierung des Kunden voraus. Die Registrierung erfolgt durch Eingabe der erforderlichen Daten in ein hierfür vorgesehenes Online-Formular und ist mit der Anlage des Kunden-Accounts abgeschlossen.  
 
3.2 Teilnehmer können nur Unternehmer im Sinne des § 14 BGB werden. Handelt es sich bei dem Unternehmer um eine natürliche Person, so kann nur Teilnehmer werden, wer wenigstens das 18. Lebensjahr vollendet hat. Handelt es sich bei dem Unternehmer nicht um eine natürliche Person, so darf für das Unternehmen nur eine mit ausreichender Vertretungsmacht des Unternehmens ausgestattete Person tätig werden.  
 
3.3 Auch bei Vorliegen der Voraussetzungen für die Aufnahme als Teilnehmer ist FHF berechtigt, die Registrierung eines Kunden ohne Angaben von Gründen abzulehnen.  
 
 
 
4. Nebenpflichten des Teilnehmers  
 
Der Kunde hat  
- bei den erforderlichen Registrierungen und sonstigen zur Vertragsabwicklung erforderlichen Abfragen stets vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen,  
- sicherzustellen, dass der Benutzername sowie das Kundenpasswort keinem unberechtigten Dritten zugänglich gemacht werden,  
- FHF Mitteilung zu machen, sollte der Kunde eine unberechtigte Nutzung von Zugang und Passwort feststellen.  
- wenn ein Mitarbeiter des Kunden diesen verlässt (Beendigung des Arbeitsverhältnisses), das Passwort zu ändern.  
 
 
 
5. Urheberrechte  
 
5.1 Daten, die im Internetangebot des FHF E-Shops enthalten sind, unterliegen urheberrechtlichem Schutz. Der Kunde verpflichtet sich, die Marken-, Bild- und Urheberrechte von FHF zu beachten.  
 
5.2 Dem Kunden ist es nicht gestattet, diese Daten über die Nutzung des Internetportals hinaus zu kopieren, zu bearbeiten und/oder weiterzuverbreiten. Preise oder Verfügbarkeiten von Produkten dürfen von dem Kunden nicht an Dritte außerhalb des Betriebs des Kunden weitergegeben, verarbeitet, veröffentlicht oder in sonstiger Weise offengelegt werden. Der Kunde verpflichtet seine Mitarbeiter entsprechend.  
 
 
 
6. Datenschutz  
 
Vom Kunden zur Verfügung gestellte Daten werden von FHF ausschließlich zu den sich aus diesem Vertrag und dem Nutzungsverhältnis ergebenden Zwecken unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gespeichert und verarbeitet. Mit der Bekanntgabe seiner Daten willigt der Kunde insoweit in die Speicherung und Nutzung seiner Daten ein.  
 
 
 
7. Bestellungen und Liefervertrag, Geltung der FHF-Verkaufsbedingungen  
 
7.1 Bei den vom Kunden über den FHF E-Shop übermittelten Bestellungen gilt die Nutzung der Kundennummer als Nachweis für die Identität des Absenders. Der Kunde ist an jede mittels der Kundennummer über das E-Shop-Portal übermittelte Bestellung gebunden.  
 
7.2 Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Mit dem unverzüglichen Erhalt der elektronischen Empfangsbestätigung von FHF bestätigt FHF, die Bestellung erhalten zu haben und dass diese von FHF bearbeitet wird. Durch das Absenden der Bestellung durch den Kunden kommt ein Vertrag noch nicht zustande. Ebenso stellt die Empfangsbestätigung noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Empfangsbestätigung kann mit der Annahmeerklärung verbunden werden. Der Vertrag über die vom Kunden bestellten Produkte kommt erst durch eine zusätzliche Auftragsbestätigung von FHF zustande, die FHF nach der Bestellung schriftlich oder per E-Mail an die vom Kunden angegebene Adresse sendet. Der Kunde verpflichtet sich, von FHF gesandte Auftragsbestätigung zu prüfen und dieser unverzüglich, spätestens innerhalb von drei Arbeitstagen, zu widersprechen, falls diese Bestätigung von seiner Bestellung abweichen sollte. Unterbleibt ein Widerspruch gilt die Auftragsbestätigung als vom Kunden genehmigt und angenommen.  
 
7.3 FHF behält sich vor, Bestellungen des Kunden abzulehnen, insbesondere, wenn Produkte nicht zeitnah beschafft werden können.  
 
7.4 Für die über dieses Portal zustande gekommenen Verträge gelten ergänzend die Verkaufsbedingungen von FHF in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Der Inhalt der Verkaufsbedingungen kann auf dieser Seite unter AGB oder unter www.fhf.de eingesehen werden.  
 
 
 
8. Preise und Lieferung  
 
8.1 Die Lieferung der Produkte erfolgt zu den bei der Bestellung gültigen Preisen zuzüglich der Kosten für Verpackung und Transport und der gesetzlichen Mehrwertsteuer.  
 
 
8.2 Die Produkte werden, soweit nicht ausdrücklich abweichend vereinbart, an die vom Kunden genannte Adresse geliefert. FHF behält sich vor, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dieses aus Gründen der Lieferabwicklung notwendig ist.  
 
8.3 Von FHF genannte Liefertermine sind unverbindlich, sofern sie nicht im Einzelfall schriftlich oder per E-Mail verbindlich bestätigt wurden. Sind Produkte nicht vorrätig, verlängert sich die Lieferzeit um eine angemessene Beschaffungsdauer. FHF ist verpflichtet, dem Kunden den voraussichtlichen Liefertermin mitzuteilen.  
 
8.4 Ein Lieferverzug von FHF berechtigt den Kunden nicht zu Schadensersatzansprüchen aus Produktionsstillstand oder entgangenen Gewinn, es sei denn der Lieferverzug wurde von FHF vorsätzlich herbeigeführt.  
 
 
 
9. Sonstiges  
 
9.3 Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen FHF und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN Kaufrechts.  
 
9.4 Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Verbindlichkeiten aus und im Zusammenhang mit der Nutzung des E-Shop-Portals entstehenden Schuldverhältnissen ist Mülheim an der Ruhr, Deutschland.  
 
9.5 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird hierdurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.  
 
Impressions of applications (mpeg)
Language